Bläserklasse

Bläserklasse an der Grund- und Mittelschule Ergolding und Grundschule Piflas

 

Seit dem Schuljahr 2007/2008 besteht an der Grundschule Ergolding in der dritten Jahrgangsstufe eine Bläserklasse. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Piflas haben seit dem Schuljahr 2010/2011 die Möglichkeit an der Bläserklasse teilzunehmen.

In der Bläserklasse werden alle Unterrichtsinhalte des allgemeinbildenden Musikunterrichtes ganzheitlich über das gemeinsame Musizieren auf Orchester-Blasinstrumenten vermittelt. Neben den weitreichenden musikalischen Lerneffekten  werden vor allem auch wichtige soziale Komponenten, wie z.B. Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitige Rücksichtsnahme vermittelt. Das Ziel dieses Angebotes ist es, die musikalische und persönliche Entwicklung der Kinder und das musikalische Leben an der Schule nachhaltig zu fördern. 

Die Schülerinnen und Schüler der dritten Jahrgangsstufe 2014/2015 haben im Rahmen der sogenannten Bläserklasse die Möglichkeit, während des Schulunterrichtes ein Blasinstrument ihrer Wahl (Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Euphonium, Posaune, Tuba und evtl. Schlagzeug) zu erlernen. Der Markt Ergolding stellt hierfür kindgerechte Instrumente, die auf die Bedürfnisse der Jahrgangsstufe angepasst sind, zur Verfügung und verleihtdiese an die Schülerinnen und Schüler.


Neben den Unterrichtsstunden während des Schulunterrichts findet nachmittags 30 Minuten Einzelunterricht pro Schüler statt.


Da der Markt Ergolding und die Regierung von Niederbayern die Bläserklasse finanziell unterstützen, entfällt auf die Eltern ein relativ geringer Betrag, da von ihnen nur der Nachmittagsunterricht bezahlt werden muss.