Musiklehrer

Unsere Musiklehrer stellen sich vor

 

Siegfried Obermeier

Instrumente:     Trompete, Horn, Tenorhorn, Posaune und Tuba, Klavier uns Akkordeon, Schlagzeug

 

Meine Liebe zur Musik und die Freude am Unterrichten führte mich 1992 nach Ergolding, um hier in Zusammenarbeit mit der kommunalen VHS die heutige Musikabteilung und ein symphonisches Blasorchester zu gründen.

Als begeisterter Musikant begann ich im Alter von 9 Jahren meine musikalische Ausbildung am Akkordeon und es folgten  Trompete und  Schlagzeug.

Nach einer zweijährigen Schulzeit an der Berufsfachschule für Musik in Plattling (Hauptfach: Trompete / Nebenfächer: Akkordeon, Klavier u. Schlagzeug), gab ich mein Wissen als freiberuflicher Musiklehrer weiter und seit 1992 bin ich als Musiklehrer an der VHS in Ergolding tätig.

Mit einem Dirigentenlehrgang zum staatlich anerkannten Dirigenten an der Musikakademie Markt Oberdorf ( 1979- 1998 ), einer Ausbildung zum Bläserklassenleiter ( 2006 – 2008 ),

privater Unterricht in Fach Trompete (F. Usberti, P. Windschüttel) , Dirigentenfortbildung bei Markus Theinert (ehem. Schüler von S. Celibidache) und Meisterkurse u.a. bei Prof. Wolfgang Guggenberger (MH Trossingen), Florian Klinger (Solotrompeter Münchner Philharmoniker) und Prof. Malte Burba (MH Mainz u. Dresden) konnte ich meinen musikalischen Horizont erweitern.

Aktuell versuche ich durch Privatunterricht bei Georg Birner (Burba Brass Akademie) und

Dieter Raab (Alexandertechniklehrer) meine Einblicke in den komplexen körperlichen und geistigen Ablauf beim Musizieren zu vertiefen.

Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten.

( Konfuzius )                                                                                                                                           

 


Peter Becker  - Musikunterricht Klavier

- 1970-1972 Violinunterricht

- 1972 Klavierunterricht an der Musikschule Wuppertal

- 1974 Gymnasium in Schwelm (musisch-pädagogisch), Hornunterricht an der Musikschule Wuppertal

- 1975-1977 Orgelunterricht

- 1976 Nebenamtliche Organistentätigkeit in evangelischer Gemeinde

- 1977 Abitur, Hornstudium bei Nikolaus Grüger und Klavier bei Alla von Buch am Richard-Strauß-Konservatorium München

- 1982 Musikreifeprüfung, Zivildienst

- seit 1983 Lehrer an versch. Musikschulen für Horn, Klavier und Keyboard

- 1. Hornist im Kurorchester Garmisch-Patenkirchen

 


Andreas Csibi – Musikunterricht Schlagzeug

Mit Engagement für das Fach Schlagzeug habe ich als Schlagzeuglehrer langjährige Unterrichtserfahrung mit Anfängern, Fortgeschrittenen und im Ensembleunterricht seit 1999.
Als Jugendlicher erhielt ich den 1. Preis beim Landshuter Bandwettbewerb, später den 2. Preis beim Emergenza-Bandwettbewerb München mit der eigenen Funkband und einen Preis mit Solo-Marimbaphon von Dr.phil. Vivienne Olive beim Wettbewerb für Moderne Komposition Nürnberg.
Nach der Ausbildung zum Leiter der Laienmusik an der Berufsfachschule für Musik Plattling mit Hauptfach Schlagzeug, konnte ich das Studium bei Prof. Hermann Schwander mit Hauptfach klassischem Schlagzeug an der Hochschule für Musik mit dem Titel Diplommusiklehrer erfolgreich abschließen (1999 – 2003).
Nebenfach  Jazzschlagzeug erhielt ich bei Günther Brodmann und Mathias Rosenbauer, Jazzvibraphon bei Bill Molenhof,  Latinpercussion bei  Prof. José Cortijo und Prof. Dr. Heinrich Klingmann. Nach abgeschlossenem Studium erhielt ich zusätzlich ein Künstlerisches Jahr mit Schwerpunkt Drumset,  Latinpercussion und Jazzvibraphon.
Zahlreiche Auftritte wie Kirchen - und Solokonzerte, auch das Mitwirken in Ensembles Moderner Klassischer  Musik, wie ein Duo mit Heinrich Rau (Nürnberger Symphoniker), das Nürnberger Percussionensemble und das Katharinen Trio (Streicher) begleiteten das Studium.
Nach einem Musikatelier mit der CD Aufnahme „Die Lustigen Weiber von Windsor“ des Bayerischen Rundfunks und einem internationalen Jugendorchester  in Bayreuth (2005), zwei erfolgreich abgeschlossenen Meisterkursen für Orchester-Perkussion bei  Dr. Dr. Prof. Sadlo 2008/2009 (Pauker und Schlagzeuger bei Celibidache) und Unterricht von Nick Woud für 4 Schraubenpauken (Royal Concertgebow Orchestra ) war ich bei Projekten in professionellen klassischen Orchestern als Schlagzeuger und Pauker engagiert.  Nach diesen Erfahrungen war das Leiten eines  Workshops als Dozent für 4 Pauken an der Hochschule für Musik Nürnberg ein wichtiges Ereignis für mich.
Ich war Teilnehmer bei zahlreichen Fortbildungen für Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer  wie bei dem internationalen Percussionseminar 2000 in Marktoberdorf, seit 2014 bei den „Teachertagen“  von Percussion-Creativ für Pädagogen und erhielt wertvolle Ratschläge sowohl  für Drumset als auch klassisches Schlagwerk bei Dozenten wie z.B. Prof. Udo Dahmen (Methodiok und Didaktik) , Pete York (Drums), Katarzyna My?ka, Kai Stensgaard (Marimbaphon), Dr. Henrik Magnus Schmidt (Konzerttrommel).

 


Margarete Ertl – Gesangsunterricht

Als Dozentin für Gesang gebe ich meine Erfahrung aus eigener Konzerttätigkeit als Mezzospranistin und Dirigentin, der Gesangausbildung bei Rudolf Schmelzl, Regensburg, Prof. Kurt Hofbauer, Wien und Andreas Cessak, Kassel zusammen mit dem Gesangspädagogischen Zertifikat Fulda weiter. Dies ergänzen fachlich zwei Abschlüsse an der Bundesakademie Wolfenbüttel für Chorleitung, Stimmbildung und Dirigieren, die Teilnahme an interntionalen Dirigierkursen und Konferenzen, wie musikalisch, internationale Wettbewerbe und Chorbegegnungen.
 
Die Stimme ist für mich das faszinierendste aller Instumente. Die ersten Erfahrungen damit macht man bereits im Bauch der Mutter und die Stimme begleitet uns das ganze Leben. Sie ist Teil unseres Körpers, einzigartig, sensibel, emotional, vielfältig und ausgebildet, extrem leistungsfähig. An jeder Stimme gibt es immer wieder Neues zu entdecken und zu erarbeiten. Wichtiges Ziel ist sie gesund zu erhalten - für das Sprechen wie das Singen.

Gesang zu unterrichten ist die spannende und kreative Aufgabe, auf die Stimme von jung bis alt einzugehen, das individuelle Instrument zu erforschen und es beherrschen zu lernen. Dazu gehört für mich das ungezwungene Ausprobieren und sich mit jeder Art von Musik auseinanderzusetzen. Wie bei jedem Instrument braucht auch das Singen lernen Geduld - aber ich kann sagen, mit keinem anderen Instrument macht es mehr Spaß.

In diesem Sinne: Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs. (Kahlil Gibran)

 


 

Jolanta Gruchot – Musikunterricht Geige

 Geige ist in jedem Alter erlernbar!  
Als erfahrene Geigenlehrerin biete ich Geigenunterricht für Teilnehmer verschiedenen Altersstufen (ab 5 Jahren bis hinein ins hohe Erwachsenenalter).
Im Vordergrund steht in jedem Fall die Freude an der Musik um am Instrumentenspiel. Das zur Verfügung stehende Repertoire streckt sich von der Klassik über Musical und Filmmusik bis hin zum Pop.

Ich bin ausgebildete Geigerin und Geigenlehrerin. Meine musikalische Ausbildung begann an der Musik-Grundschule und dem Musik-Gymnasium. Das Studium an Musik-Akademie in Polen schloss mit Magister für Kunst ab.
Als Orchestergeigerin und Geigenlehrerin konnte ich langjährige Erfahrungen beim Unterrichten sammeln. Seit September 2007 bin ich als Geigendozentin an der VHS Ergolding tätig.

 


 

Christine Hagl –  Musikunterricht Klarinette

  •        1976 – 1982       Erster Klavierunterricht mit 6 Jahren
  •        1980                    Mitglied im Schulchor, Schulorchester (Klarinette)
  •        1982 – 1985       regulärer Klavierunterricht, Schulchormitglied, Jugendkapelle           

Jugendkapelle Wolnzach, Blasorchester

Canisiuskonvikt Ingolstadt (Klarinette, Saxophon)

Unterricht Saxophon Musikschule Ingolstadt

  •        1989 – 2000       Mitglied Hochzeitsband
  •        2000 – 2011       Bandwechsel Hochzeitsband
  •        2006                    Gründung des Kinder- und Jugendchores „Leise Töne“  

Ausbildung zu Kinder- und Jugendchorleiterin

Musikakademie Alteglofsheim

Musikakademie Trossingen

Fortbildung zur musikalischen Arbeit mit Kindern

Gestaltung von Gottesdiensten

  •        2000 – 2013       Mehrere musikalische Auslandsaufenthalte

Gründung Damenchor Piano Sandelzhausen

Gründung Damenchor „Chorifeen“ Attenkirchen

  •        2010                    Selbstständige Tätigkeit in Musikalischer Früherziehung
  •        2011                    Erste selbstständige Tätigkeit als Klarinettenlehrerin

     Musikzentrum Attenkirchen

  •        2012                    Gründung private Musikschule „Musik Pianissimo“
  •        2013 – 2016       Berufsfachschule für Musik Plattling, Ausbildung zur

Musiklehrerin

 


 Martin Maertens Achterberg - Musikunterricht Gitarre

In Freising aufgewachsen, zog es mich nach dem Abitur bald nach Landshut. Schon während des Studiums der Musikpädagogik und der Ausbildung zum Studio- und Livegitarristen am MGI (Munich Guitar Institute) in München fasste ich schnell Fuss in der hiesigen Musikszene und spiele bis heute mit bekannten lokalen Musikern in diversen Pop- Rock- und Jazzformationen. Meine Stärken liegen in der musikalischen Flexibilität und der Improvisation.


Meine Unterrichtstätigkeit begann schon während des Studiums, zunächst ausschließlich privat, seit 1994 bin ich auch als Lehrer für Gitarre an der VHS Ergolding tätig. Mein Schwerpunkt liegt im Bereich moderne Musik, hier besonders auf der elektrischen Gitarre und ihren speziellen spieltechnischen Erfordernissen. Aber auch das einfache bis komplexe Begleiten von Liedern und Songs auf der Akkustikgitarre oder das Spielen von klassischen oder modernen Solostücken gehören zu den Unterrichtsinhalten, ebenso wie die Instrumente Ukulele und E-Bass.

 


Hermann Martlreiter – Musikunterricht Klarinette/Saxophon

Nach dem Abitur am Hans-Carossa-Gymnasium in Landshut begann ich mit dem Studium an der Jazzschool München.  Ich wirkte bei zahlreichen Auftritte und Aufnahmen mit namhaften Jazzmusikern wie Albert Mangelsdorff, Charly Antolini, Barbara Dennerlein, Al Porcino Big Band, Harald Rüschenbaum Big Band, Ed Schuller  u.v.a. mit. Als Theatermusiker arbeite ich bei den Münchner Kammerspielen. Unter eigenem Namen erschienen drei CD`s mit Eigenkompositionen. Erfahrungen beim Unterrichten könnte ich an der Neuen Jazz School in München, dem Münchner Ausbildungszentrum für Saxophon (MAZS) sowie den Jazzkursen in Burghausen sammeln. Desweiteren übersetze ich zahlreicher Standardwerke.

 


 

Martina Usberti – Musikunterricht Blockflöte

Mein Name ist Martina Usberti, ich spiele seit meinem 3. Lebensjahr Blockflöte und begann mit 11 Jahren Waldhorn zu lernen. Ich war mit Blockflöte und mit Horn mehrmals Preisträgerin bei Jugend musiziert. Mein Hornstudium legte ich in München und Augsburg mit der staatlichen Musikreifeprüfung ab. Anschließend studierte ich in der Meisterklasse bei Professor Hansjörg Angerer an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg. Ich habe viele Konzerte im In- und Ausland gespielt, sowie Kammermusik in Holzbläser- und Blechbläserquintetten. Es bereitet mir große Freude, kleine und große Kinder auf ihrem musikalischen Weg zu begleiten.

 


Daniela Welti – Musikunterricht Querflöte

Geboren bin ich 1974 in Bulgarien. Mit neun Jahren bekam ich meinen ersten Querflötenunterricht. 1998 schloss ich mein Studium an der Staatlichen Musikhochschule in Sofia bei Prof. L. Oschavkova mit Auszeichnung ab. Anschließend begann ich mit dem Aufbaustudium an der Hochschule für Musik in Köln bei Prof. Anthony Reiss, im Fach Querflöte und beendete das Diplom – Studium mit Auszeichnung. 2002 absolvierte ich zusätzlich ein Studium in Fachrichtung Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik Köln und Hochschule für Musik und Theater in München.


Bereits mit 13 gewann ich den 1. Preis als Mitglied der Jugend Symphonieorchester von V. Tarnovo in Neerpelt / Belgien. Es folgten noch weitere Auszeichnungen bei verschiedenen nationalen Musikwettbewerben.  Ich bin Preisträgerin beim Internationalen Wettbewerb für junge Flötisten „Nikola Stefanov“ in Sofia / Bulgarien.
Ich spielte unter anderem auch als Solistin für verschiedene Orchester und Musikensembles im In- und Ausland wie z. B. für das Kammer Ensemble Cologne, Staat. Symphonie Orchester Sofia und die Junge Philharmonie Köln.


Meine Querflötentechniken und Spielweise entwickelte ich bei Meisterkursen von Prof. Gerardo Levi (USA), Prof. Andrasch Adorian (Deutschland) und Prof. Peter-Lukas Graf (Schweiz) weiter.
Seit Jahren gebe ich meine Kenntnisse und Begeisterung des Musizierens an Schüler an verschiedene Musikschulen weiter.

 


Christiane Wenzel – Musikunterricht Klavier/Gesang

ist in Nürnberg geboren, das Abitur absolvierte sie in Landshut am Gymnasium Seligenthal.
Klavierstudium und Abschluss mit der staatlichen Musiklehrerprüfung fand in München am Richard-Strauß-Konservatorium bei Gernot Sieber statt.
Das Gesangsstudium, ebenfalls in München am Richard-Strauß-Konservatorium, fand mit dem Abschluss in der staatlichen Musikreifeprüfung bei Barbara Wendt statt.
Zusätzlich nahm Christiane Wenzel an Meisterkursen in Gesang bei Professor Hanno Blaschke ( München), Professor Hanna Ludwig (Salzburg), Professor Ute Niss (Berlin), Jessica Cash (London) und in Klavier bei Professor James Avery (Freiburg) teil.
Zur Weiterbildung besuchte sie musikwissenschaftliche Seminare in München und Freiburg.
Derzeit unterrichtet sie an der VHS Ergolding und Altdorf sowie an der Musikschule Freising Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche und Erwachsene in Klavier und Gesang, wobei verschiedene Stilrichtungen einbezogen werden - Klassik, Filmmusik, Musical, Pop und natürlich auch Musikwünsche der Schüler.

 


Gabriela Trost – Musikunterricht Klarinette

Geboren bin ich 1984 in Matrei in Osttirol. Meinen ersten Klarinettenunterricht erhielt ich an den Musikschulen Matrei und Lienz. Das Borg Lienz schloss ich mit Matura ab und wurde anschließend Mitglied der Militärmusik Tirol. Das IGP-Studium Klarinette am Tiroler Landeskonservatorium bei Walter Seebacher bestand ich im Jahre 2008 mit ausgezeichnetem Erfolg. Darauf belegte ich das Konzertfachstudium in Salzburg und Graz bei Prof. Alois Brandhofer und Prof. Wolfgang Klinser, das ich 2013 mit einem Studienabschluss beendete. Von 2013 bis 2017 absolvierte ich ein Privatstudium bei Ferdinand Steiner (Soloklarinettist Mozarteumorchester Salzburg). Mit der Unterrichtstätigkeit begann ich im oberösterreichischen Landesmusikschulwerk 2008, später am Gymnasium Seligenthal, Landshut und unterrichte derzeit an der Musikschule Essenbach, der Volkshochschule Ergolding und an der Musikschule Landau a. d. Isar

Orchestererfahrungen sammelte ich im Wiener Kammerorchester und Kammeroper, im Mozarteumorchester Salzburg, der Philharmonie Salzburg, im Camerata Salzburg, im Innviertler Sinfonieorchester und in der Sinfonietta Essenbach.

Neben meiner Beschäftigung als Klarinettenlehrerin arbeite ich als Mitglied der Bläserphilharmonie Osttirol, in der Marktmusikkapelle Mettmach, Oberösterreich, in der Alt Matreier Tanzmusik)

Gerne übernehme ich auch kammermusikalische Projekte und Beschäftigungen mit Arrangement und Komposition.