Programm
/ Kursdetails

Monotypie

Der Kurs führt in die Theorie und Praxis der Monotypie als Drucktechnik ein. Dabei wird direkt auf die Druckplatte gezeichnet und gemalt, um im Anschluss das Motiv auf Papier zu übertragen. Monotypie ist eine Technik zwischen auf Reproduktion basierendem Druck und einzigartiger Malerei. Um dabei den freien experimentellen Charakter der Malerei hervorheben zu können, bedarf es jedoch rational strukturierter Vorgehensweisen. Das Experimentieren mit Farben, Formen und Materialien ist die Grundlage des Kurses, wobei die Teilnehmer nach einer Einarbeitungsphase eigene Werke ausarbeiten und dabei die zahllosen kreativen Möglichkeiten ausschöpfen können.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2414418

Beginn: Sa., 06.07.2024, 10:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Furth, Kloster, Josefsaal

Gebühr: 38,50 € (inkl. MwSt.)

Mitzubringen, Materialien und Info: Linolfarben oder Acrylfarben, Karton, dickes Papier, Rollen, Glasplatte oder Plastikplatte, Gefäß für Wasser, Pinsel, Bleistifte – Linolfarben (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag), Plastikplatte und Rollen können von mir bezogen bzw. geliehen werden.


Datum
06.07.2024
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Am Klosterberg 1, Furth, Kloster, Josefsaal