Programm
/ Kursdetails

Vom "Gehirnbesitzer" zum "Gehirnbenutzer"

Das Denken ist ein menschlicher Prozess der grundsätzlich stillschweigend verläuft, dennoch ist es ein Gespräch, nämlich ein innerer Dialog mit uns selbst. Dieser innere Dialog, der auch sehr lästig sein kann, beeinflusst u.a. Entscheidungsprozesse und Empfindung. Einfach ausgedrückt entscheidet das was sie denken darüber, wie sie sich fühlen werden. Im Umkehrschluss bedeutet das, sie haben es in der Hand, sie haben einen Einfluss auf ihr Wohlbefinden.
Machen sie sich ihre Gedanken bewusst und nutzen sie die Chance, sich damit besser zu fühlen, klarere Entscheidungen zu treffen und auch endlich mal zu verstehen wie andere denken.
In diesem Workshop schauen wir von außen auf das Denken im Kopf. Sie erfahren Grundlegendes zu menschlichen Denkprozessen, sprich wie wir Informationen aufnehmen und verarbeiten. Wir befassen uns mit unserer Wahrnehmung und ihnen wird bewusstwerden, wie wichtig es ist, die eigene Wahrnehmung zu trainieren. Sie lernen Möglichkeiten kennen, eigenen Gedanken bewusster zu steuern. Denn wenn Gedanken eh einen Einfluss haben, warum dann nicht selbst die Regie über seine eigenen Gedanken übernehmen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 1922413

Beginn: Di., 10.12.2019, 17:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Ergolding, Bürgerhaus, EG, Musik 5

Gebühr: 19,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
10.12.2019
Uhrzeit
17:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lindenstraße 40, Ergolding, Bürgerhaus, EG, Musik 5