Programm
/ Kursdetails

Vortrag: Zittern, Schweißausbruch und Blackout - Was kann man gegen Prüfungsangst tun?

Prüfungen, Referate und Bewerbungsgespräche zu absolvieren, gehört für viele Lernende zum Alltag. Eine Prüfungssituation geht normalerweise immer mit einer gewissen Nervosität und Aufregung einher, die aber von den meisten Menschen gut ausgehalten werden können. Doch andere leiden allein beim Gedanken an die Prüfung bereits an Angst- und Panikzuständen. Angst vor Prüfungen hat viele Symptome: vom unspezifischen Bauchweh bis hin zu Zittern, Schweißausbrüchen und Blackouts. Die erste Schwierigkeit für Lehrkräfte, Therapeuten, Eltern und die Betroffenen selbst besteht darin, die Prüfungsangst überhaupt zu erkennen - sonst droht ein Teufelskreis aus Schulversagen, zunehmenden Motivationsproblemen und immer größer werdender Angst. Dieser Vortrag soll Sie zunächst für das Thema „Prüfungsangst“ sensibilisieren. Außerdem wird Ihnen aufgezeigt, was Sie in der Prüfungsvorbereitung und in der Prüfung selbst tun können, um nicht in Panik zu geraten oder einen Blackout zu bekommen. Abschließend werden zahlreiche Notfallmaßnahmen zur eigenen Anwendung bei akuten Angstzuständen vorgestellt und erläutert.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2411538

Beginn: Do., 21.03.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Ergolding, Bürgersaal, EG, Lindenstraße 40

Gebühr: 5,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
21.03.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lindenstraße 40, Ergolding, Bürgersaal, EG, Lindenstraße 40