Semesterthema
Semesterthema / Kursdetails

Bienenwachstuch selbst herstellen als wiederverwendbare Alternative für Plastikfolien

Im Kurs lernen Sie von einer erfahrenen Imkerin, wie man Bienenwachstücher selbst günstig herstellt, pflegt und wieder auffrischt. Es wird ein 3-teiliges Set gefertigt. Wie eine Fruchtschale schützt das Wachstuch Ihre Lebensmittel wie z. B. Käse, Obst, Brot, Gemüse vor Luft und Feuchtigkeit. Gleichzeitig lässt sie es aber atmen. Die Bestandteile der Wachstücher wirken antibakteriell und halten die Lebensmittel somit länger frisch. Von der Herstellung über die Verwendung bis zur Auflösung entsteht kein Abfall.
Die benötigten Materialien, GOTS-zertifizierte Baumwolle, Bio-Bienenwachs, Bio-Propolis, biologisches Jojobaöl und biologisches Kokosöl, werden von der Kursleiterin bereitgestellt und separat abgerechnet.

Wer schon Wachstücher hat kann diese gerne mitbringen und im Kurs kostenfrei auffrischen lassen. Die Tücher sind anschließend wieder wie neu.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2024560

Beginn: Sa., 26.09.2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Ergolding, Heimathaus, EG, Zimmer 1, Rottenburger Straße 12

Gebühr: 20,00 € (inkl. MwSt.)

Mitzubringen, Materialien und Info: Die benötigten Materialien werden von der Kursleitung gestellt. Je nach Verbrauch betragen die Materialkosten ca. 13,00 €


Datum
26.09.2020
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rottenburger Str. 12, Ergolding, Heimathaus, EG, Zimmer 1, Rottenburger Straße 12