Semesterthema
Semesterthema / Kursdetails

Nomen est Omen - Erkenntnisse zur Besiedlungsgeschichte Altdorfs

Seit etwa 7.500 Jahren wird das heutige Altdorfer Gemeindegebiet nun nahezu ununterbrochen besiedelt und macht seinem Namen damit alle Ehre. Zahlreiche archäologische Ausgrabungen konnten in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder die lange Geschichte und das reiche kulturelle Erbe der Gemeinde unterstreichen und neue Erkenntnisse zur Besiedlung der Region beisteuern. Die Altdorfer Museumsleiterin Amira Adaileh stellt im Rahmen eines Vortrags an der VHS Altdorf die bisherigen wissenschaftlichen Ergebnisse zur Altdorfer Besiedlungsgeschichte vor und erläutert anhand archäologischer Hinterlassenschaften den Weg von den ersten jungsteinzeitlichen Siedlungen bis hin zur heutigen Marktgemeinde.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2111303

Beginn: Mi., 17.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Bürgersaal Altdorf

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
17.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Dekan-Wagner-Str. 15, Bürgersaal Altdorf